h1

Aufgemerkt! www.Hagalil.com braucht Unterstützung.

15. November 2006

Was ist haGalil?
haGalil versteht sich selbst als Gegengewicht zu antisemitischen und nazistischen Seiten im World Wide Web. Neben der Berichterstattung über jüdisches Leben und jüdische Kultur in Geschichte und Gegenwart in Deutschland und Europa, Entstehung und Entwicklung des Staates Israel sowie dessen Einbindung im Nahen Osten ist ein zweiter Arbeitsschwerpunkt, antisemitischer und rechtsextremer Propaganda im Internet entgegenzutreten.

haGalil ist dabei vor allem durch drei Projekte zur Eindämmung von Rechtsradikalismus im Internet bekannt geworden. Unter dem Motto „100 Seiten Wahrheit für jede Seite Lüge und Hass“ wurden Websites mit antisemitischen odergeschichtsrevisionistischen Inhalten von den höheren Suchmaschinenrängen verdrängt.

Natürlich kann man Spenden und da ich das für eine gute Sache halte möchte ich hiermit darauf hinweisen.

Spenden? Das geht doch auch anders.
In Potsdam veranstaltete eine einschlägig bekannte Gruppe eine Soli-Party mit einer ebenso bekannten Band in einer Veranstaltungsreihe die so alt ist wie ich. Danke Antifa. Weiter so…

So jetzt aber mal was fürs Auge:

[Egotronic|||maybe someday|||3:24]

Noch keine Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://tpoint.blogsport.de/2006/11/15/aufgemerkt-wwwhagalilcom-braucht-unterstuetzung/trackback/

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.